Aussie in Not
Hunde suchen ein Zuhause
Bitte teile Jovel auf Facebook:

Jovel sucht ein Zuhause

männlich | reinrassig | Köln

Bildschirmfoto 2018-06-25 um 12.59.34

Jovel, 2016 geborener Aussie Rüde sucht aussieerfahrenes Zuhause!

Jovel ist kastriert, gechipt und geimpft. Jovel fällt auf seiner momentanen Pflegestelle durch sein stark launenhaftes Verhalten auf. Die meiste Zeit ist er ein unproblematischer, kooperativer Kerl der sich an seinen Menschen orientiert. Kippt seine Laune jedoch wird er zum bellenden, knurrenden, schnappenden Trotzkopf der in solchen Momenten wenig Wert auf die Meinung seiner Bezugsperson legt. Jovel ist stark territorial. Er bleibt problemlos einige Zeit alleine und fährt brav im Auto mit. Am entspanntesten ist Jovel wenn er mit seinen Menschen alleine spazieren gehen darf. Er ist mit Kindern aufgewachsen, da wir ihn aber zur Zeit aber nicht vollständig einschätzen können ist eine Vermittlung zu Kindern ausgeschlossen. Jovel reagiert auf laufendes Wild, ist aber gut ansprechbar und lässt sich abrufen. Jovel ist sehr verschmust, lässt sich aber nur ungern korrigieren. Hier ist Fingerspitzengefühl, Konsequenz und Geduld gefragt. Jovel braucht dringend einen Job um ausgelastet zu sein - das fehlt bisher leider in seinem Leben. Hektische Sportarten sind nichts für ihn, hektisch ist er schon von selbst. Nasenarbeit oder andere Selbstbewusstsein schaffende Arbeiten sind für ihn perfekt. Wer sucht einen kernigen Aussie mit dem man arbeiten muss? Wer hat gute Nerven und Freude an Herausforderungen? Der möge sich bitte bei uns melden. Jovel wartet in Köln auf diesen Menschen!!

Ich habe Interesse an Jovel

Auch suchen ein neues Zuhause!

Schreiben Sie ein Kommentar zu Jovel.

Bitte die Kommentarfunktion nicht für Interessensbekundungen benutzen. Wer Interesse an Jovel hat, füllt bitte das Anfrageformular vollständig aus oder - sofern der Hund nicht direkt über AiN vermittelt wird - kontaktiert die entsprechende Vermittlungsstelle.


  • Andreas Knaak 01. Aug 2018, 14:01

    Hallo,

    meiner ist 11 Jahre alt und ich kenne die Spielchen gut. Was uns geholfen hat ist viel Kopf- und Nasenarbeit. Also Suchspiele, die ih fordern. Leckerli unter einem von 20 leeren Joghurtbechern verstecken. Eine Spur im Garten legen und er muß der Spru folgen.  Ausbildung zum Begleithund hat bei ihm zwar nicht geklappt (er mag keine anderen Hunde in seinem Revier und alles wo er öfter als drei mal war ist seins) aber das Training hat ihn gefordert und wir sind gerne dabei gewesen. Also nicht den Mut verlieren, Zeit nhmen für diesen tollen Hund und Verständnis haben wenn er mal nen Dickkopf hat. Ahben wir ja auch mal und wer braucht schon einen Hund der wie ferngesteuert alles aufs Wort macht was ich nur denke.

  • Luginbühl Sandra 01. Oct 2018, 10:23

    Guten Tag.Mein Name ist Sandra Luginbühl. Ich musste leider letztes Jahr meinen Aussi Rüden mit 14.Jahren einschläfern lassen. Ich komme aus der Schweiz.( Kanton Bern).Kandy so der Name kam von der Zuchstätte vom Waldacker. Sein Vater kam aus Deutschland, und war auch ein Black Dry. Jack war sein Name. Er war beim Fam. Boselmann zuhause. Ich möchte Jovel gerne kennen lernen. Ich habe noch einen Border- Aussi Mix. Sein Name ist Nero und leidet seit Kandy nicht mehr bei uns ist. Mit freundlichen Grüssen. Sandra Luginbühl.